Tag:ZDF

Medienrechte: NOlympia bei ARD und ZDF

4 Kommentare

Während ARD und ZDF genügend Geld für die Medienrechte der UEFA EURO 2020 übrig haben, wollen oder können sie die gleiche Summe nicht für die Rechte der Olympischen Spiele 2018 und 2020 investieren: Der Rechteinhaber Discovery wird sich offenbar nicht mit ARD und ZDF auf eine Sublizenzierung einigen. Die Olympischen Spiele 2018 und 2020 werden daher exklusiv via Eurosport übertragen.

Weiter lesen »

Medienrecht: Die Territorialität bekommt Risse

Hinterlasse einen Kommentar

Eine neue Verordnung der EU-Kommission soll die teilweise Aufhebung der territorialen Grenzen für audiovisuelle Medienrechte ermöglichen. Deutsche könnten somit bald via Sky die Bundesliga auf Mallorca gucken. So weit, so gut hört es sich zunächst für den Verbraucher und Fußballfans an. Doch wie sehen die Folgen für die Medien- und Sportbusinessbranche aus?

Weiter lesen »

Helden fürs Boxen gesucht – Teil II

1 Kommentar

Das Profi-Bosen in Deutschland geht neue Wege und will Vieles besser machen als in der Vergangenheit, als Fans vergrault und zu wenig hinzugewonnen wurden. Deswegen setzen die Boxställe SES und Sauerland mittlerweile gezielt auf deutsche Talente anstatt auf Ost-Europäer. Eine bessere Online-Verknüpfung und PR-Arbeit, Cross-Promotion und neue Wettkampf-Formate sind weitere Bausteine für eine – vielleicht bessere  – Zukunft.*

Weiter lesen »

Boxen in Deutschland: Helden gesucht

1 Kommentar

Das Profi-Boxen hat in Deutschland schon bessere Tage gesehen: die aktuellen Zugpferde bringen nicht genug TV-Quote und stehen vorm Karriereende. Nachwuchsboxer müssen schleunigst zu neuen Helden aufgebaut werden – auch mittels neuer Wege und Ideen.*

Weiter lesen »

Radsport: Auferstanden aus Ruinen

Hinterlasse einen Kommentar

Nach vielen Tiefschlägen erlebt der Profi-Radsport in Deutschland eine Renaissance: Deutsche Fahrer feiern Erfolge ohne Dopingskandale und die ersten Unternehmen trauen sich wieder, den Sport als Werbeplattform zu nutzen. Nun berichtet sogar die ARD live von der Tour de France. Wie kam es zu dem Wandel?*

Weiter lesen »

Zur Tour de France: Sechs Fragen an… Hans-Michael Holczer

1 Kommentar
Holczer_Polaroid

Es ist wieder soweit, mit der Tour de France startet am 4. Juli eine der bekanntesten Sportveranstaltungen der Welt. Und wie im Vorjahr ist auch die 102. Auflage wegen der vielen Dopingskandale unter besonderer Beobachtung. Zum Anti-Doping-Kampf der UCI habe ich mit dem langjährigen Radsport-Manager Hans-Michael Holczer gesprochen und klare Aussagen bekommen. Aber auch zum Wiedereinstieg der ARD in die

Weiter lesen »

Der Galopprennsport in der Krise – Teil II

2 Kommentare

Der Galopprennsport in Deutschland ist in der Krise. Ein Grund: Er zeichnet sich durch eine über Jahrzehnte gewachsene und hochkomplexe Organisationsstruktur aus. Inhärent ist dieser Struktur zudem eine hohe Zahl von unterschiedlichen Interessensgruppen mit teilweise stark divergierenden Zielen.

Weiter lesen »

Pferderennsport: Vergaloppiert – Teil I

1 Kommentar

Und hier ist sie, die umfassendste Analyse des deutschen Galopprennsports, die es in deutschprachigen Medien zu finden gibt. Einstmals blühend und als Ereignissportart der gesellschaftlichen High-Society hoch angesehen, kränkelt und siecht er mittlerweile arg angeschlagen und zerrt von seiner einstigen Stärke. Mit etwas Transferleistung ist der Text auch für Nicht-Pferdeliebhaber lesenswert, da so manche Erkenntnis auf andere Randsportarten übertragbar sind.

Weiter lesen »

Mit Streams aus dem Dilemma

Hinterlasse einen Kommentar
TTBL-TV Foto kleiner

Die TV-Sender zeigen vor allem: Fußball. Andere Sportarten haben es schwer. Einige Ligen und Verbände suchen ihr Heil deswegen in selbst produzierten Bildern und Streams im Internet. Wenn die TV-Sender nicht von sich aus wollen, kommen sie vielleicht durch Eigenproduktion doch noch auf den Geschmack. Ein Bericht zum Status quo. *

Weiter lesen »

Wintersport-armes Wochenende droht

Hinterlasse einen Kommentar
IMG_1351

Das jetzt anstehende Wochenende könnte für die Sehgewohnheiten der Sportfans in Deutschland ziemlich ungewohnt ausfallen: Erst gab das ZDF bekannt, dass man aufgrund überzogener Forderungen des Vermarkters Infront auf Live-Bilder vom Skispringen, Langlauf und von der Kombination aus dem finnischen Kuusamo verzichte. Nun droht sich das Angebot an Live-Wintersport bei den Öffentlich-Rechtlichen weiter zu verknappen: Aufgrund von Wetterkapriolen musste heute

Weiter lesen »