Tag:Sportrecht

Es soll tatsächlich Sportwetten-Konzessionen geben

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Update zum Thema Sportwetten: Der Glücksspielstaatsvertrag wird geändert. Das haben die Ministerpräsidenten der Bundesländer beschlossen. Dadurch sollen juristische Probleme behoben und zum 1. Januar 2018 tatsächlich die ersten Konzessionen für Sportwetten-Anbieter vergeben werden. Zumindest ist das der kommunizierte politische Wille.

Weiter lesen »

Medienrechte: NOlympia bei ARD und ZDF

4 Kommentare

Während ARD und ZDF genügend Geld für die Medienrechte der UEFA EURO 2020 übrig haben, wollen oder können sie die gleiche Summe nicht für die Rechte der Olympischen Spiele 2018 und 2020 investieren: Der Rechteinhaber Discovery wird sich offenbar nicht mit ARD und ZDF auf eine Sublizenzierung einigen. Die Olympischen Spiele 2018 und 2020 werden daher exklusiv via Eurosport übertragen.

Weiter lesen »

Beim Glücksspiel rennt die Politik weiter gegen die Wand

Hinterlasse einen Kommentar

Nach Monaten des Stillstands ist Bewegung in das Thema Sportwetten gekommen. Zumindest ein bisschen. Die Bundesländer planen Änderungen vorzunehmen. Dass diese weiterhelfen, muss aber stark bezweifelt werden.

Weiter lesen »

Medienrecht: Die Territorialität bekommt Risse

Hinterlasse einen Kommentar

Eine neue Verordnung der EU-Kommission soll die teilweise Aufhebung der territorialen Grenzen für audiovisuelle Medienrechte ermöglichen. Deutsche könnten somit bald via Sky die Bundesliga auf Mallorca gucken. So weit, so gut hört es sich zunächst für den Verbraucher und Fußballfans an. Doch wie sehen die Folgen für die Medien- und Sportbusinessbranche aus?

Weiter lesen »

Mindestlohn im Sport: Ein Gespenst geht um

Hinterlasse einen Kommentar

Selten sorgt ein neues Gesetz in der gesamten Sportbranche für so viele Bauchschmerzen wie das Mindestlohngesetz, das seit über 100 Tagen in Kraft ist. Der Profi- und Amateursport muss sich mit einer Reihe schwieriger, teils ungeklärter Fragen rumschlagen. Und die Bundesarbeitsministerin macht lieber gute Miene, als wirklich zu helfen. Ein paar Tipps gibt es aber, wie das Gesetz clever ausgelegt

Weiter lesen »

Lizenzvergabe Sportwetten: Ein bisschen tut sich was

1 Kommentar

Ein Thema, das alle Fußballbundesligisten, den DFB und so manch anderen in der Sportbusinessbranche bewegt: die Vergabe der Lizenzen für Sportwetten. 20 Unternehmen haben nun konkret eine Lizenz in Aussicht. Aus Hessen kam eine dementsprechende Vorabankündigung. Auch wenn die Lizenzen wegen gerichtlicher Klagen noch nicht final erteilt werden können, ist durch die Ankündigung dennoch Bewegung in den deutschen Markt gekommen.*

Weiter lesen »

Glücksspielbranche nutzt EuGH-Urteil für PR

1 Kommentar

Die Glücksspielbranche hat diese Woche ein Lehrstück hingelegt wie man ein Urteil des Europäischen Gerichtshof (EuGH) für seine jeweils eigenen Interessen auslegen kann. Während das Lager der staatlichen Lottogesellschaften tönte, der Glücksspielstaatsvertrag sei durch den EuGH in seiner Rechtmäßigkeit bestätigt worden, hielt die Gegenseite, die privaten Sportwettenanbieter, dagegen, mit dem Urteil sei das weitaus liberalere Glücksspielgesetz von Schleswig-Holstein bestätigt worden.

Weiter lesen »

Rechtsexperte: „Tendenz zu Verbot privater Sportwetten-Anbieter

1 Kommentar
Mayer-Christian

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat mit einer Entscheidung zum deutschen Glücksspielrecht für Aufsehen gesorgt. Die Interpretationen des Urteils fallen recht unterschiedlich aus, zum Teil völlig gegensätzlich. Ich habe für das Fachmagazin SPONSORs mit dem Glücksspielrechtsexperten Christian Mayer von der Kanzlei Noerr LLP gesprochen und ihn um Klärung gebeten.

Weiter lesen »

Klub-Strukturen: Abkoppeln leicht gemacht

Hinterlasse einen Kommentar

Viele Clubs sind darauf aus, mehr Mitglieder zu gewinnen. Gleichzeitig überlegen immer wieder Vereine, die ihre Lizenzspielerabteilung noch nicht ausgegliedert haben, dies nachzuholen, auch um sich vom Einfluss der Fans abzukoppeln. Der HSV war dafür nur das jüngste Beispiel. Dabei kann der Grad der Mitbestimmung auch anders reguliert werden.

Weiter lesen »

Deutsche Sportlotterie erhält Lizenz

2 Kommentare
DeutscheSportLotterie

Später als erhofft, aber nun ist es soweit: Das Glücksspielkollegium der Bundesländer hat grünes Licht gegeben und der Deutschen Sportlotterie (DSL) die Genehmigung erteilt. Der Spielbetrieb soll im September aufgenommen werden. Damit ändert sich das System der Spitzensport-Förderung in Deutschland. Um die Einführung der neuen Lotterie hatte es zum Teil heftige Auseinandersetzungen gegeben.

Weiter lesen »

Seiten:123»