Tag:Medien

Deutsche Fans müssen noch erzogen werden

Hinterlasse einen Kommentar
werbungsky_tk

Hui, was war das eine Aufregung! Der Bezahlsender Sky hatte sich doch tatsächlich erdreistet, ja, die Frechheit gehabt, einen Werbeclip während des Spitzenspiels der Bundesliga zu zeigen. Die Fan-Seele tobte, so einigen war den Schimpftiraden auf Twitter und Co. zufolge der Spaß am Spiel von Dortmund gegen Bayern München verdorben. Angeblich war es ein technischer Fehler. Vielleicht aber auch nicht.

Weiter lesen »

Konzept „Deutschland. Deine Tour.“ und „The Hammer Series“

Hinterlasse einen Kommentar
Steffen Hellwig_pixelio.de

Profi-Radsport zum Dritten! Zu dem Hauptartikel „Eine Randsportart, die sich zu wenig traut“ und dem dazu gestellten Text „Radsport in Deutschland: Status quo“ gibt es hiermit noch einen dritten Aufschlag, der die Konzepte der „Deutschland. Deine Tour.“ und „The Hammer Series“ beschreibt.*

Weiter lesen »

Radsport in Deutschland: Status quo

Hinterlasse einen Kommentar
©Michael Bührke/PIXELIO

Diejenigen, die den Artikel „Eine Randsportart, die sich zu wenig traut“ lesen, sollten sich auch mit dem folgenden Text beschäftigen, der die im Vergleich zu früheren Zeiten schlechter gewordene Situation für Profi-Straßenrennradsport in Deutschland beleuchtet. Konkret geht es um deutsche Unternehmen als Sponsoren im Radsport, nationale Helden, TV-Berichterstattung, Übertragungsrechte, Einschaltquoten und Interesse am Radsport. *

Weiter lesen »

Wie Wearables im Sportbusiness eingesetzt werden können

Hinterlasse einen Kommentar

Die technologische Entwicklung ist bei den sogenannten Wearables rasant vorangeschritten. Dadurch ergeben sich zum Teil tolle, neue Anwendungsszenarien für Clubs, Verbände und Sponsoren. Auch Sportarten, die bislang im Schatten vom Fußball stehen, könnten profitieren, indem sie durch die neue Technik attraktiver für Fans und Zuschauer werden.

Weiter lesen »

Medienrecht: Die Territorialität bekommt Risse

Hinterlasse einen Kommentar

Eine neue Verordnung der EU-Kommission soll die teilweise Aufhebung der territorialen Grenzen für audiovisuelle Medienrechte ermöglichen. Deutsche könnten somit bald via Sky die Bundesliga auf Mallorca gucken. So weit, so gut hört es sich zunächst für den Verbraucher und Fußballfans an. Doch wie sehen die Folgen für die Medien- und Sportbusinessbranche aus?

Weiter lesen »

Männer schreiben über Männer und kaum Kritisches

Hinterlasse einen Kommentar

Eine Studie über die internationale Sportberichterstattung hat herausgefunden, dass hauptsächlich Männer über die Sportergebnisse von Männern schreiben. Und kritische Themen scheinen kaum von Interesse zu sein. Meiner Meinung nach wird sich das noch ändern, da Hintergrundthemen auch zum Sport ein Mittel für Verlage sein können und sollten sich von der Masse abzuheben. Zunächst ist aber der Status quo interessant.

Weiter lesen »