Tag:Geld

Es soll tatsächlich Sportwetten-Konzessionen geben

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Update zum Thema Sportwetten: Der Glücksspielstaatsvertrag wird geändert. Das haben die Ministerpräsidenten der Bundesländer beschlossen. Dadurch sollen juristische Probleme behoben und zum 1. Januar 2018 tatsächlich die ersten Konzessionen für Sportwetten-Anbieter vergeben werden. Zumindest ist das der kommunizierte politische Wille.

Weiter lesen »

Der Knackpunkt der Reform des Spitzensportfördersystems

Hinterlasse einen Kommentar

Bundesinnenministerium und der Deutsche Olympische Sportbund wollen die Förderung des Spitzensport neu strukturieren. Mehr Effizienz, eine bessere Steuerung und letztlich mehr Erfolg sind die Ziele. Das vorläufige Reformpapier enthält viele positive Ideen. Gewiss, zu diesem Thema gab es bereits gefühlt 100 Artikel und Berichte in den Medien. Merkwürdigerweise ist offenbar noch niemanden sonst aufgefallen, dass die Reform eine grundlegende Schwäche

Weiter lesen »

Medienrechte: NOlympia bei ARD und ZDF

4 Kommentare

Während ARD und ZDF genügend Geld für die Medienrechte der UEFA EURO 2020 übrig haben, wollen oder können sie die gleiche Summe nicht für die Rechte der Olympischen Spiele 2018 und 2020 investieren: Der Rechteinhaber Discovery wird sich offenbar nicht mit ARD und ZDF auf eine Sublizenzierung einigen. Die Olympischen Spiele 2018 und 2020 werden daher exklusiv via Eurosport übertragen.

Weiter lesen »

Beim Glücksspiel rennt die Politik weiter gegen die Wand

Hinterlasse einen Kommentar

Nach Monaten des Stillstands ist Bewegung in das Thema Sportwetten gekommen. Zumindest ein bisschen. Die Bundesländer planen Änderungen vorzunehmen. Dass diese weiterhelfen, muss aber stark bezweifelt werden.

Weiter lesen »

Studie: Sponsoren wollen Verträge verlängern

Hinterlasse einen Kommentar
Repucom Grafik4_quad

Jetzt, wo Weihnachten und Silvester vorbei ist, heißt es für so manchen Bundesliga-Klub Ärmel hochkrempeln. Mit Blick auf die kommende Saison 2016/17 beginnt eine wichtige Phase. Es gilt, neue Geldgeber zu akquirieren: In den Marketingabteilungen werden die Verantwortlichen ihre Mitarbeiter antreiben, Nachfolger für die Sponsoren zu finden, die ihre Verträge zum Saisonende im Sommer auslaufen lassen. Eine Umfrage unter Sponsoringverantwortlichen

Weiter lesen »

Warum Bundesligisten Schulen machen

Hinterlasse einen Kommentar

Mitte der 90er gab es in Deutschland die ersten Fußballschulen, mittlerweile gibt es unzählige. Auch weil Proficlubs sie als Mittel zur Fan-Gewinnung und -Bindung entdeckt haben. Nicht nur in Deutschland, auch im Ausland.*

Weiter lesen »

Sponsoring hat ein Imageproblem

Hinterlasse einen Kommentar

Nein, ich bin kein Fan von Volkswagen. Deswegen schreibe ich hier nicht über VW. Es gibt genug Gründe, den Autobauer nicht zu mögen: Einer ist sicherlich, dass bei meinem Golf gerade nach 120 000 gefahrenen Kilometern der Motor “PUFF” machte und für immer seinen Betrieb einstellte. Ein anderer ist der Diesel-Skandal. Die Diskussionen und Berichterstattung dazu zeigten etwas, auf das

Weiter lesen »

Helden fürs Boxen gesucht – Teil II

1 Kommentar

Das Profi-Bosen in Deutschland geht neue Wege und will Vieles besser machen als in der Vergangenheit, als Fans vergrault und zu wenig hinzugewonnen wurden. Deswegen setzen die Boxställe SES und Sauerland mittlerweile gezielt auf deutsche Talente anstatt auf Ost-Europäer. Eine bessere Online-Verknüpfung und PR-Arbeit, Cross-Promotion und neue Wettkampf-Formate sind weitere Bausteine für eine – vielleicht bessere  – Zukunft.*

Weiter lesen »

Boxen in Deutschland: Helden gesucht

1 Kommentar

Das Profi-Boxen hat in Deutschland schon bessere Tage gesehen: die aktuellen Zugpferde bringen nicht genug TV-Quote und stehen vorm Karriereende. Nachwuchsboxer müssen schleunigst zu neuen Helden aufgebaut werden – auch mittels neuer Wege und Ideen.*

Weiter lesen »

Sponsoring: Die Großen vergrößern den Abstand

1 Kommentar

Eine Studie zeigt: Unternehmen stecken hierzulande ihre Sponsoringgelder vor allem in den Sport. Zu 71 Prozent in den Fußball. Und Top-Adressen wie FC Bayern München oder die Deutsche Fußballnationalmannschaft vergrößern ihren Abstand zu Klubs und Verbänden, die nicht so stark in den Medien präsent sind.*

Weiter lesen »

Seiten:1234567»