Tag:Fußball

Hannover 96 tauscht Dauerkarten um und ärgert damit Fans

Hinterlasse einen Kommentar

Das Verhältnis von der Clubführung von Hannover 96 um Martin Kind und einem Teil der Fans ist weiter höchst angespannt. Selbst Maßnahmen, die neutral betrachtet eigentlich kaum einen Grund für Ärger liefern, werden aktuell in der aktiven hannoverschen Fanszene als Anstoß für große Empörung genutzt. So nun bei einem Umtausch von Dauerkarten, der helfen soll, Randalierer künftig besser identifizieren zu

Weiter lesen »

VW patzt mit WM-Kampagne

Hinterlasse einen Kommentar
vw_Sondermodelle

Nun hat auch Volkswagen gepatzt: Nicht nur, dass die neue Werbekampagne zu den „Cup-Sondermodellen“ eine reinrassige Ambush-Marketing-Aktion ist und sich die Wolfsburger allein dadurch schon ein Eigentor schießen, auch inhaltlich kann die Kampagne nicht überzeugen. Der dazu laufende TV-Spot mit Bayern-Profi Thomas Müller und Barcelona-Star Neymar wirft einige unlösbare Fragezeichen auf.

Weiter lesen »

HSV und Laola1.tv feiern sich selbst

Hinterlasse einen Kommentar
HSV_Website

Diese Woche trudelte die Mitteilung rein, dass der Internetauftritt des Hamburger SV, Hsv.de, zur besten und beliebtesten Website in der Kategorie Sport gewählt wurde. Aufgrund des Abstimungsprozederes ist allerdings zu vermuten, dass die Fans des HSV kräftig am Ausgang der Abstimmung geschraubt haben, so dass es eigentlich einen Preis für „Die motiviertesten Fans hinsichtlich einer Abstimmung“ geben müsste.

Weiter lesen »

Aufreger der Woche: Die WM-Kampagne von Adidas

1 Kommentar
Adidas_WM_klein

Zumindest für mich ist es der Aufreger der Woche: die virale WM-Kampagne „all in white“ von Adidas, die ich mir mal genauer angeschaut habe. Allein das Motto ist eine Zumutung: „wie „white“ würdest du gehen?“ heißt es zusammen mit den Worten „unsere farben oder keine“. Mir fällt dazu nur das hier ein: Schämt Euch, Ihr da unten in Herzogenaurach!

Weiter lesen »

Fan-Forscher: „Restriktive Strafen gegen Ultras wirken gegenteilig“

Hinterlasse einen Kommentar

Harte Strafen gegen unerwünschtes Fanverhalten: Dieser Strategie bedienen sich immer mehr Bundesligavereine, zum Beispiel Borussia Dortmund wegen der Ausschreitungen im Derby gegen Schalke 04 Ende Oktober. Fanforscher Harald Lange warnt, dass diese Taktik auch nach hinten losgehen kann. 

Weiter lesen »

Hurra! Noch mehr Fußball in der Primetime!

Hinterlasse einen Kommentar

Was macht man, wenn man seit Jahren zu hören bekommt, man müsse sparen und zeige tendenziell zu viel Fußball? Offensichtlich stellt man auf stur und kauft die Übertragungsrechte für ein Fußball-Turnier irgendwo in Afrika, dessen sportlicher Wert gegen Null geht und macht dafür Platz in seinem Programm zur besten Sendezeit. So jedenfalls scheinen die Verantwortlichen von ARD die anfangs gestellte

Weiter lesen »

Nachlese 2: Des Polizeipräsidenten dumme Ideen zum Derby

Hinterlasse einen Kommentar

Dass die Trennung von Exekutive und Legislative etwas wirklich, wirklich Gutes ist, zeigt sich immer wieder, wenn Polizeipräsidenten von Medien dazu aufgefordert werden, doch einmal Politiker zu spielen. Dann kommen Wunschträume ans Licht, die in der Realität nicht weiterhelfen. So auch Polizeipräsident Volker Kluwe aus Hannover, der in der Nachlese zum Derby Hannover gegen Braunschweig ziemlich naive Verbesserungsvorschläge zum Besten

Weiter lesen »

Nachlese: Derby Hannover gegen Braunschweig

Hinterlasse einen Kommentar

Es ist schon eine Weile her, das Derby zwischen Hannover 96 und Eintracht Braunschweig, doch erst jetzt kommt nach und nach das tatsächliche Ausmaß der gewalttätigen Ausschreitungen im Umfeld des Bundesligaspiels heraus – und das überrascht wenigstens zum Teil dann doch. Die Zahlen basieren auf den Angaben der Polizei, die mittlerweile ihr Schweigegelübde gebrochen hat. Daher noch mal ein Blick

Weiter lesen »

MAN aktiviert BVB vs. Bayern

1 Kommentar

Der Fahrzeug- und Maschinenbaukonzern MAN (Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg) mit Sitz in München zeigt mit einem aktuellen Beispiel – mal wieder – wie man die Plattform Youtube geschickt nutzen kann, um sein Sponsoring bei einem, nein, gleich zwei Fußballbundesligisten bekannter zu machen. Diesmal lässt MAN die Spieler vom FC Bayern München bei einem kindischen Spielchen die Kicker vom BVB übertrumpfen.

Weiter lesen »

Video am Montag: Aktivierung à la Bwin

Hinterlasse einen Kommentar

Wie man eine spielerische Aktivierung seines Sponsorships schafft und dabei gekonnt die sozialen Medien einbindet, zeigt der Sportwetten-Anbieter Bwin mit einem aktuellen Beispiel, das in kurzer Zeit bereits als Erfolg zu werten ist. Das Erfolgsrezept ist hier offenkundig die Zentrierung auf einzelne Spieler und der Einsatz eines gewissen Humors.

Weiter lesen »