Kategorie: Fußball RSS feed für diese Kategorie

Rückschau SpoBiS 2014, Teil zwei: „Wir zahlen keine Steuern“

Hinterlasse einen Kommentar
SpobIS20142

Hier nun der zweite Teil, der weniger kritisch gehalten ist als Teil eins und sich mehr auf aufgeschnappte Infos konzentriert. Zumindest jene, die ich bei den Auftritten von Jochen Lösch und Michael Lina notiert habe.

Weiter lesen »

Rückschau SpoBiS 2014: The Oscar goes to…. Rummenigge!

Hinterlasse einen Kommentar
SpoBiS2014

Hier nun wohl späteste Rückschau der Welt auf den SpoBiS 2014. Dafür zum Teil mit einer Einordnung gewisser Aussagen, die nur mit etwas Abstand und der Kennntis von dem zwischenzeitlich Geschehenem vorgenommen werden konnte. So hat sich erst in der Nachbetrachtung herausgestellt, dass der Oscar für die beste Hauptrolle an Karl-Heinz Rummenigge gehen müsste.

Weiter lesen »

Rummenigge mag keine Bullen-Brause

Hinterlasse einen Kommentar
Rummenigge_FCB

Der Vorstandsvorsitzende der FC Bayern München AG, Karl-Heinz Rummenigge, hat sich zu einer etwas undurchdachten Aussage hinreißen lassen: RB Leipzig sei mittelfristig ein Problemfall für die Deutsche Fußball Liga (DFL). Nun, eigentlich beschäftigt sich die DFL schon länger eingehend mit den Statuten des Klubs – und hätte schon längst eingreifen müssen, wenn sie es denn gewollt oder gekonnt hätte. 

Weiter lesen »

Im Amateurfußball brennt es – Teil 2

Hinterlasse einen Kommentar

Dass unterklassige Fußballvereine (also alles unter der 3. Liga) mit ein paar Gegebenheiten mächtig zu kämpfen haben, habe ich zum Thema hohe Sicherheitsauflagen für Vereine bereits anklingen lassen. Es gibt aber noch ein Thema, das die Gemüter in Wallung bringt und das beim Fankongress in Berlin diskutiert wurde: Die Reform der Regionalliga.

Weiter lesen »

Im Amateurfußball brennt es

1 Kommentar

Das Folgende könnte auch unter der Headline „Splitter vom Fankongress – Teil 2“ erscheinen. Denn, wenn auch vielleicht etwas spät, will ich noch auf eine Diskussionsrunde beim Fankongress 2014 eingehen, der vergangenes Wochenende in Berlin stattfand. Das Thema versprach Emotionen: „Aufstieg, nein danke. Warum sich viele Vereine zwischen Insolvenz und Bedeutungslosigkeit entscheiden müssen.“ Und die gab es.

Weiter lesen »

Splitter vom Fankongress in Berlin – Teil 1

1 Kommentar
Fankongress_Polaroid

Ich war am Samstag beim Fankongress 2014, der unter dem Motto „Fanfreundliches Stadionerlebnis: Wie Fans den Fußball wollen“ stand und von den Faninitiativen Unsere Kurve und Pro Fans organisiert wurde. Dass das Ganze eine durchaus ernst zu nehmende Veranstaltung war, zeigte sich auch durch den Besuch von Andreas Rettig (Geschäftsführer Spielbetrieb DFL), Hendrik Große-Lefert (Sicherheitsbeauftragter DFB) und Helmut Sandrock (Generalsekretär

Weiter lesen »

Hannover 96 tauscht Dauerkarten um und ärgert damit Fans

Hinterlasse einen Kommentar

Das Verhältnis von der Clubführung von Hannover 96 um Martin Kind und einem Teil der Fans ist weiter höchst angespannt. Selbst Maßnahmen, die neutral betrachtet eigentlich kaum einen Grund für Ärger liefern, werden aktuell in der aktiven hannoverschen Fanszene als Anstoß für große Empörung genutzt. So nun bei einem Umtausch von Dauerkarten, der helfen soll, Randalierer künftig besser identifizieren zu

Weiter lesen »

HSV und Laola1.tv feiern sich selbst

Hinterlasse einen Kommentar
HSV_Website

Diese Woche trudelte die Mitteilung rein, dass der Internetauftritt des Hamburger SV, Hsv.de, zur besten und beliebtesten Website in der Kategorie Sport gewählt wurde. Aufgrund des Abstimungsprozederes ist allerdings zu vermuten, dass die Fans des HSV kräftig am Ausgang der Abstimmung geschraubt haben, so dass es eigentlich einen Preis für „Die motiviertesten Fans hinsichtlich einer Abstimmung“ geben müsste.

Weiter lesen »

Fan-Forscher: „Restriktive Strafen gegen Ultras wirken gegenteilig“

Hinterlasse einen Kommentar

Harte Strafen gegen unerwünschtes Fanverhalten: Dieser Strategie bedienen sich immer mehr Bundesligavereine, zum Beispiel Borussia Dortmund wegen der Ausschreitungen im Derby gegen Schalke 04 Ende Oktober. Fanforscher Harald Lange warnt, dass diese Taktik auch nach hinten losgehen kann. 

Weiter lesen »

Nachlese 2: Des Polizeipräsidenten dumme Ideen zum Derby

Hinterlasse einen Kommentar

Dass die Trennung von Exekutive und Legislative etwas wirklich, wirklich Gutes ist, zeigt sich immer wieder, wenn Polizeipräsidenten von Medien dazu aufgefordert werden, doch einmal Politiker zu spielen. Dann kommen Wunschträume ans Licht, die in der Realität nicht weiterhelfen. So auch Polizeipräsident Volker Kluwe aus Hannover, der in der Nachlese zum Derby Hannover gegen Braunschweig ziemlich naive Verbesserungsvorschläge zum Besten

Weiter lesen »

Seiten:«12345»